28.01.2021

Verlängerter Lockdown - Aktuelles zu Corona

Die Geschäftstelle ist aktuell geschlossen - wir sind aber gerne telefonisch erreichbar.

 

Stand 28.01.2021

Die Maßnahmen wurden noch einmal bis inkl. dem 28. Februar verlängert.

 

Stand 14.01.2021

Die aktuellen Maßnahmen wurden am 13. Januar noch einmal verschärft und gelten zunächst bis inkl. dem 07. Februar. Eine weitere Verlängerung ist nach wie vor nicht ausgeschlossen.

 

ERGÄNZUNG am 05.01.2021

Die aktuellen Maßnahmen wurden am 05. Januar verschärft und gelten zunächst bis inkl. dem 17. Januar. 

 

Die wichtigsten Änderungen ab morgen 6. Januar:

  • Versammlungsgrenze ist gesenkt auf 5 Personen
  • Abstandsregel ist erhöht auf 2 Meter Abstand

Die Möglichkeit, den organisierten Sport nach draußen zu verlegen, fällt damit fast vollständig weg.

Zudem gab es die Aussage, dass man sich gerne bereits darauf einstellen solle, dass die Restriktionen über den 17. Januar hinaus verlängert werden könnten.

 

Weitere Infos zum Nachlesen:

Nachtrag 20:17 Die offizielle PM dazu hier https://sum.dk/Aktuelt/Nyheder/Coronavirus/2021/Januar/Skaerpet-forsamlingsforbud-og-oevrige-tiltag.aspx

Die offiziellen Infoseiten werden gerade noch überarbeitet. Z.B. hier sollten in Kürze die aktuellsten Infos auch verfügbar sein  https://coronasmitte.dk/nationale-tiltag/nationale-tiltag

dgi hat die aktuellen Infos bereits berücksichtigt: https://www.dgi.dk/om/presse/presserum/seneste-nyt/corona-hvad-anbefaler-dgi

 

NACHTRAG am 29.12.

Die aktuellen unten beschriebenen Maßnahmen wurden zunächst bis inkl. dem 17. Januar verlängert.

Bei DGI kann man die aktuellen Empfehlungen wie immer hier nachlesen unter https://www.dgi.dk/om/presse/presserum/seneste-nyt/corona-hvad-anbefaler-dgi.

DIF sammelt hier alles Wissenswerte https://www.dif.dk/da/forening/raad-og-viden-om-idraetsudvikling/corona und findet aufmunternde Worte hier https://www.dif.dk/da/politik/nyheder/viaritzaupolitik/presse/2020/12/20201229_klarcoronaopfordringfradifholdfastogholdud

Dem können wir uns nur anschließen.

 

Wir hoffen, dass alle Möglichkeiten finden, sich trotzdem ausreichend zu bewegen und in Gang zu bleiben - gerade wenn sonst nicht viel erlaubt ist, kann Bewegung unheimlich viel zum persönlichen Wohlbefinden beitragen.

Wer dabei Unterstützung haben möchte, kann sich gerne bei uns melden - wir können euch mit individuellen Sportideen oder Hinweisen helfen, die wir auch gerne mit euch ganz persönlich austüfteln.

Unsere Ideen aus dem Frühjahr findet ihr auch nach wie vor 👉 hier!

 

 

NACHTRAG am 16.12.

Jetzt kommt der "richtige" Lockdown...

Die Nachrichten kommen dicht gedrängt - wie sicherlich allen bekannt, gelten vom 17.12. an noch einmal verschärfte Regeln, was unseren Alltag angeht. "Sport oder kein Sport" ist aktuell kaum noch die Frage. Der Vollständigkeit halber weisen wir auch noch einmal darauf hin - bitte achtet alle auf die gültigen Einschränkungen und leistet euren Beitrag zur Bekämpfung der Corona-Infektionen.

 

Die aktuellen Regelungen vom 16.12. kann man hier nachlesen: https://sum.dk/Aktuelt/Nyheder/Coronavirus/2020/December/COVID-19-nedlukning-hen-over-jul-og-nytaar.aspx

Beim Nordschleswiger findet ihr hier immer die aktuellsten Infos: https://www.nordschleswiger.dk/de/daenemark/coronavirus-ist-jetzt-erlaubt-ist-verboten-empfehlen-behoerden

 

(Stand 15.12.2020 20:30)

Der Sport muss wieder pausieren

Corona hat uns wieder im Griff - Am Abend kam die offizielle Meldung vom Gesundheitsministerium:

Der bisher schon in vielen Kommunen Dänemarks geltende Lockdown gilt jetzt überall und damit auch in Nordschleswig.

 

Ab dem 16. Dezember, 16 Uhr gelten auch bei uns die strengen Maßnahmen.

Für Sportvereine und Klubs bedeutet das:

  • KEINE Sport-, Vereins- und Freizeitaktivitäten, die drinnen stattfinden
  • Draußen kann Sport weiterhin stattfinden, sofern die bisher geltenden Regeln eingehalten werden
  • Es gilt das verschärfte Versammlungsverbot von max. 10 Personen (die Grenze von 50 für jüngere wurde gestrichen).

Diese neuen Regeln gelten zunächst bis einschließlich 3. Januar.

 

Die übrigen Maßnahmen sind allgemeiner Natur - die weitreichendsten sind:
Schüler ab Kl. 5 werden heimgeschickt, Restaurants etc. schließen. Kulturinstitutionen schließen, Schwimmhallen, Sporthallen, Fitnesszentren schließen, Aufforderung zum Homeoffice.
Dazu gelten natürlich weiterhin alle bisher bekannten Maßnahmen wie Mund-Nasen-Schutz, Kontaktreduktion, Handhygiene, Abstand etc.

 

Hier findet ihr die Pressemitteilung des Ministeriums:

https://sum.dk/Aktuelt/Nyheder/Coronavirus/2020/December/Udvidelse-af-restriktioner-til-hele-landet.aspx

Der Nordschleswiger berichtet hier: https://www.nordschleswiger.dk/de/nordschleswig-daenemark/shutdown-kommt-mittwoch-auch-nordschleswig

Auch DGI hat bereits die geltenden Regeln angepasst https://www.dgi.dk/om/presse/presserum/seneste-nyt/corona-hvad-anbefaler-dgi

 

Bei Fragen sind wir gerne behilflich.

Lasse (+45) 24 92 43 54 

Susanne (+45) 28 15 03 86

< März 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Infos aus Nordschleswig