18.02.2021

Generalversammlung unter Corona

Aktuell stellt sich für viele Vereine die Frage nach der Möglichkeit, eine Generalversammlung abzuhalten. Je nachdem, für wann ihr eure Generalversammlungen geplant habt, kann es durchaus sein, dass die Durchführung auch in diesem Jahr wieder nicht möglich sein wird.

Hier gilt wie im letzten Jahr:

  • Sofern ihr die Generalversammlung nicht innerhalb der Frist in der Satzung abhalten könnt, müsst ihr im Vorstand beschließen, die Generalversammlung zu verschieben.
  • Den finanziellen Abschluss müsst ihr wie gewohnt zum normalen Zeitpunkt machen und auch von euren Revisoren revidieren lassen.
  • Diesen und euren normalen Jahresbericht präsentiert ihr dann auf der später im Jahr stattfindenden Generalversammlung.
  • Die Generalversammlung leitet ihr damit ein, dass es aufgrund von Corona nicht möglich war, sie innerhalb der Frist abzuhalten, und dass der Vorstand daher diesen neuen Termin gefunden hat und fragt die Anwesenden, ob es dagegen Einwände gibt.
  • Eine digitale Generalversammlung ist nur möglich, wenn die Satzungen dies zulassen.

Weitere Informationen erhaltet ihr hier:

Bei DGI: https://www.dgi.dk/foreningsledelse/artikler/generalforsamling-i-idraetsforeninger-i-2021-i-lyset-af-coronarestriktioner
Bei DIF im Abschnitt Generalforsamlinger og repræsentantskabsmøder: https://www.dif.dk/da/forening/raad-og-viden-om-idraetsudvikling/corona

Falls es Fragen dazu gibt, zögert nicht, euch bei uns zu melden!

< November 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Infos aus Nordschleswig